Archiv der Kategorie: Forschung

Bremsen sich Windparks gegenseitig aus?

Helmholtz-Zentrum Hereon – Immer mehr Länder treiben den Ausbau von Windparks auf dem Meer voran. Werden diese Offshore-Windparks aber zu dicht nebeneinander errichtet, nehmen sie sich gegenseitig den Wind und damit die Stromausbeute weg. Dass die Verluste erheblich sein können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Weniger Flugverkehr während des weltweiten Lockdowns hatte positiven Effekt auf Klima

Universität Leipzig – Hoher Flugverkehr treibt die Erderwärmung an, und dies nicht nur durch die Treibhausgasemissionen, sondern auch durch zusätzliche Wolken. Zu dieser Erkenntnis kommen Wissenschaftler der Universität Leipzig, des Imperial College London und des Institut Pierre-Simon Laplace in Paris. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

KOSMOS On Air: „Arktische Klimaänderungen, was geht uns das an?“

Berlin – Ein Podcast der KOSMOS-Reihe mit Prof. Dr. Manfred Wendisch der Universität Leipzig über die Auswirkungen des Arktischen Klimas auf das Europäische Wetter. Dramatische Klimaänderungen werden derzeit in der Arktis beobachtet. Angetrieben durch die globale Erwärmung, stieg die gemittelte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Wie Grünland auf den Klimawandel reagiert – Effekte des CO2-Anstiegs waren schon im vergangenen Jahrhundert erkennbar

Effekte des CO2-Anstiegs waren schon im vergangenen Jahrhundert erkennbar Wie Grünland auf den Klimawandel reagiert TECHNISCHE UNIVERSITÄT MÜNCHEN München – Der Anstieg der Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre und der damit einhergehende Klimawandel hat schon im vergangenen Jahrhundert in Gras-dominierten Grünlandbeständen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Endspurt beim Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“! Jetzt noch mitmachen: An die Ideen, fertig, LOS! Einreichungen möglichst digital

Gute Ideen von Kurzentschlossenen sind weiter willkommen: Noch bis zum 13. April 2021 können Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge zum bundesweiten Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“ einreichen. Unter dem Motto „Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur“ lädt das Bundesministerium für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Emissionsrückgang aufgrund der Corona-Lockdowns hat das globale Klima nicht wesentlich beeinfluss

Aufgrund der Corona-Lockdowns ist der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen und Aerosolen im Jahr 2020 deutlich gesunken Die Veränderung war wahrscheinlich nicht nachhaltig genug, um einen spürbaren Einfluss auf das Klima zu haben Der Rückgang der Emissionen durch die weltweiten Covid-19-Lockdowns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Lina Ehlert – Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich) Ein digitaler Zwilling der Erde soll künftig das Erdsystem simulieren. Er könnte die Politik dabei unterstützen, geeignete Massnahmen zum Schutz vor Extremereignissen zu treffen. Ein Strategiepapier von europäischen Forschenden und ETH-​Informatikern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Jahrhundertdürre im Mittelalter – mit Parallelen zum Klimawandel heute?

Prof. Dr. Stefan Troebst – Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) Leipziger Forschende identifizieren aus historischen Quellen bisher unbekannte Dürreperiode Leipzig –  Der Übergang von der mittelalterlichen Warmzeit zur Kleinen Eiszeit wurde offenbar von starken Dürren zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Klima und Wetterphänomene besser verstehen

(Susett Tanneberger, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg) Dr. Costanza Rodda ist die diesjährige Preisträgerin des Max Grünebaum-Preises an der BTU Cottbus–Senftenberg. Die Max Grünebaum-Stiftung hat die Preise coronabedingt im Rahmen ihrer Kuratoriumssitzung vergeben. Die mit 5000 Euro dotierten Preise wurden zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Deep Weather: Lokales Wetter besser vorhersagen

Matthias Munz – Hochschule RheinMain Während großflächige Wettertrends mittelfristig gut prognostiziert werden können, haben die aktuellen Verfahren noch einige Schwächen für die lokale Wettervorhersage. Mit dem Forschungsprojekt „Deep Weather“ wollen Wissenschaftler der Hochschule RheinMain und die Q.met GmbH nun ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar