Archiv der Kategorie: Mediathek

Nachrichten zum Thema Wetter – Klima – Phänomene

Jahrhundertdürre im Mittelalter – mit Parallelen zum Klimawandel heute?

Prof. Dr. Stefan Troebst – Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) Leipziger Forschende identifizieren aus historischen Quellen bisher unbekannte Dürreperiode Leipzig –  Der Übergang von der mittelalterlichen Warmzeit zur Kleinen Eiszeit wurde offenbar von starken Dürren zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Klima und Wetterphänomene besser verstehen

(Susett Tanneberger, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg) Dr. Costanza Rodda ist die diesjährige Preisträgerin des Max Grünebaum-Preises an der BTU Cottbus–Senftenberg. Die Max Grünebaum-Stiftung hat die Preise coronabedingt im Rahmen ihrer Kuratoriumssitzung vergeben. Die mit 5000 Euro dotierten Preise wurden zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Risiken für Ernten: Globale Hitzewellen könnten mehrere Kornkammern der Welt gleichzeitig treffen

Jonas Viering Presse – Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung Bestimmte Muster im Jetstream – einem die Erde umzirkelnden Höhenwind – können gleichzeitige Hitzewellen in die Weltregionen bringen, die für bis zu einem Viertel der globalen Nahrungsmittelproduktion verantwortlich sind. Besonders anfällig sind der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Die Atmosphäre der Arktis – ein Sammelbecken für Staub?

Tilo Arnhold – Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e. V. Erstmals liefert während der MOSAiC-Expedition ein Multi-Wellenlängen-Lidar Daten zum Feinstaub in der zentralen Arktis während der Polarnacht FS Polarstern (86°N,121°E). Die Atmosphäre der zentralen Arktis ist mit Feinstaub aus Sibirien und Nordamerika … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Mediathek | Schreib einen Kommentar

Wird 2019 ein El Niño Jahr

Warmer Pazifik, aber keine Änderung der Wetter- und Klimaverhältnisse Die El Niño-Southern Oscillation (ENSO) bleibt trotz der Meerestemperaturen auf El Niño-Niveau neutral. Der ENSO-Ausblick des Büros bleibt bei El Niño Aarm. Der Begriff El Niño-Southern Oscillation bezieht sich auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Die Grenzen des Wissens

Die neueste Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Forschung Frankfurt thematisiert das Spannungsfeld von Wissen und Nichtwissen. FRANKFURT. Das Streben nach Wissen ist eine der Eigenschaften, die den Menschen ausmachen. Doch immer wieder stößt er an die Grenzen des Wissens – auch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediathek | Schreib einen Kommentar

Chemie in Wolken

Die Herstellung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen, die die Ozonschicht schädigen, wurde weitestgehend verboten. Doch auch andere Substanzen können in Verbindung mit Eispartikeln, wie sie in Wolken vorkommen, Löcher in die Ozonschicht reißen. Einen möglichen Mechanismus dafür deckten Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediathek | Schreib einen Kommentar

El Niño Warnung und der positive Dipol des Indischen Ozeans bestehen weiter

Der tropische Pazifik erfüllt weiterhin einige, aber nicht alle, El Niño-Kriterien, während im Indischen Ozean ein positiver Dipol (IOD) aus dem Indischen Ozean besteht. Der ENSO-Ausblick bleibt auf El Niño Warnung erhalten, was bedeutet, dass sich El Niño mindestens 70% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Smog über Ostchina

Auf diesem NOAA20-Satellitenbild, das am 31. Oktober 2018 aufgenommen wurde, hängt eine dicke Smogwolke über dem östlichen Landesteil Chinas. Während Chinas Luftqualität sich in den letzten Jahren dramatisch verbessert hat, steigt die Verschmutzungsrate gelegentlich immer noch an, besonders in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediathek, Wetter – Phänomene | Schreib einen Kommentar

Der Himmel über Westheim am Mittwochmorgen

Das Wetter hat sich nach dem stürmischen Tag heute wieder beruhigt. Am Morgen heiter und kein Wind.

Veröffentlicht unter Mediathek | Schreib einen Kommentar