Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 03.04.2018

Wetterlage
Die wellende Kaltfront eines Tiefs mit Kern bei Irland greift im Laufe des Tages von Westen her auf die Pfalz über. Sie führt feuchte und zunächst noch sehr milde Meeresluft heran.

Wetteraussicht
Heute Früh und am Vormittag wechselnd bis stark bewölkt. Morgens abklingender örtlich fallender Regen. Im Verlauf des Tages schauerartiger Niederschläge, die evtl. gewittrig durchsetzt sein können. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 17 bis 21 Grad, im höheren Bergland des Pfälzerwaldes bis zu 15 Grad. Mäßiger, im Bergland auch vereinzelt stark böiger Wind bis zu 60 km/h (Bft 7) aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch örtlich schauerartige Niederschläge. Die nächtliche Temperatur geht auf 10 bis 7 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch stark bewölkt und schauerartiger Niederschläge, evtl. gewittrig durchsetzt. Am Abend klingen die Niederschläge ab. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 16 bis 18 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes um die 15 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen teils stark aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag zeitweise aufgelockert bewölkt und örtlich etwas Regen. T Die nächtliche Temperatur geht auf 9 bis 5 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes bis 3 Grad.

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt und gebietsweise Schauer, die zum Abend nachlassen. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 12 bis 15 Grad, im höheren Bergland bis zu 10 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, in Böen teils stark aus südwestlicher Richtung. Im Verlauf des Tages ändert der Wind die Richtung und weht dann aus westlicher bis nordwestlicher Richtung
In der Nacht zum Freitag lassen die Niederschlage rasch nach und die Bewölkung lockert auf. In der zweiten Nachthälfte örtlich klar. Die nächtliche Temperatur geht auf 5 bis 1 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.