Das Wetter in der Pfalz am Dienstag 06.04.2021

Wetterlage
Zwischen einem Hoch über dem Atlantik und einem Tief über Skandinavien gelangt instabile Meereskaltluft arktischen Ursprungs in die Pfalz.

Wetteraussicht
Heute früh teils heiter, teils wechselnd bewölkt. Im Verlauf des Vormittag wechselnd bewölkt. Am Nachmittag Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Es können sich auch einzelne Gewitter entwickeln. Im höheren Bergland Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen 4 und 7 Grad, im höheren Bergland um 1 Grad. Mäßiger Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung, in Schauernähe ist mit starken Böen zu rechnen.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt und etwas nachlassende Schauertätigkeit, allerdings weiterhin einzelne Schnee- und Schneeregenschauer. Es besteht verbreitet Glättegefahr. Temperaturrückgang auf -1 bis -3 Grad, im höheren Bergland bis -4 Grad.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch zunächst gebietsweise Schneefall. Ab dem Mittag stark bewölkt mit Schneeregen- Schnee- und Graupelschauern. Vorübergehend besteht Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen 4 und 7, in den Höhenlagen um die 2 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus nordwestlicher Richtung mit starken bis stürmischen Böen die zum Abend nachlassen.
In der Nacht zum Donnerstag dicht bewölkt, später von Westen Auflockerungen. Allgemein deutlich nachlassende Schaueraktivität. Verbreitet besteht Glättegefahr durch Überfrieren oder geringfügigen Schneefall. Tiefsttemperatur 0 bis -3, in den Höhenlagen bis -5 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.