Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 04.03.2021

Wetterlage
Die Pfalz liegt weiterhin im Einflussbereich einer umfangreichen Hochdruckzone mit Schwerpunkt über dem Südosten Mitteleuropas, allerdings nähert sich von Norden her eine Kaltfront, die die bisher wetterbestimmende, milde Luftmasse verdrängt.

Wetteraussicht
Heute früh und am Vormittag überwiegend stark bewölkt und zeitweise Regen. Am Nachmittag und Abend teils schauerartig verstärkt. Höchsttemperatur 9 bis 13 Grad. Schwacher Wind anfangs südwestlicher, später auf nördlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und zeitweise Regen, zum Morgen im Bergland in Schnee übergehend, dort ist mit Glätte zu rechnen. Temperaturrückgang auf +4 Grad.

Weitere Aussichten
Am Freitag zunächst oft stark bewölkt und örtlich noch schwache Schauer, teils bis ins Tiefland mit Schnee. Im Tagesverlauf von Norden her Auflockerungen und zeitweise Sonne. Dann niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 3 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nordöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag oft klar oder gering bewölkt, vereinzelt bildet sich Nebel. Verbreitet Frost mit Tiefstwerten zwischen -2 Grad am Rhein und -6 Grad in Tallagen des Berglands. Streckenweise besteht Glättegefahr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.