Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 18.02.2021

Wetterlage
Heute ziehen die Fronten eines Tiefs bei den Britischen Inseln die Pfalz. Ab Freitag setzt sich von Süden und Südwesten zunehmend Hochdruckeinfluss durch, die Temperaturen erreichen dabei am Wochenende frühlingshafte Werte.

Wetteraussicht
Heute früh und Vormittag nach Auflösen etwaiger Nebelfelder zunächst teils heiter, am Mittag und Nachmittag von Westen zunehmend stark bewölkt. Höchsttemperatur zwischen 10 und 13 Grad. Zunehmend mäßiger, im Bergland teils stark böiger Wind aus südöstlicher bis südlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag zunächst bedeckt und gebietsweise Regen, in der zweiten Nachthälfte von Westen Auflockerungen. Stellenweise bildet sich Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 1 Grad, in den höchsten Lagen bis -1 Grad, da ist stellenweise Glätte möglich. In exponierten Lagen zeitweise starke Böen aus südwestlicher bis westlicher Richtung, im weiteren Verlauf der Nacht nachlassend.

Weitere Aussichten
Am Freitag wolkig, von Westen vermehrt Auflockerungen, am Nachmittag teils heiter. Anfangs in der Südpfalz noch geringer Regen möglich, sonst überwiegend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 10 und bis 13 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag meist wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Stellenweise bildet sich Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 6 und 3 Grad, im höheren Bergland bis 2 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.