Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag 29.04.2021

Wetterlage
Ein Tiefdruckgebiet verlagert sich von Frankreich über Deutschland nach Osten. Es erreicht am Abend Polen. Dabei gelangt von Südwesten her zunächst feuchtmilde Meeresluft in die Pfalz. Diese wird im weiteren Verlauf durch kühlere Meeresluft ersetzt.

Wetteraussicht
Heute früh meist stark bewölkt und vor allem in der Vorderpfalz noch zeitweise Regen. Am Vormittag Übergang zu wechselnder Bewölkung mit einzelnen Schauern, die ab dem Mittag bevorzugt im Vorderpfalz gewittrig sein können. Höchsttemperatur 15 bis 18 Grad, im höheren Bergland um die 12 Grad. Meist mäßiger Wind aus westlicher Richtung, im Tagesverlauf böig auffrischend, dabei im Bergland stürmische Böen möglich.
In der Nacht zum Freitag aufgelockert bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 6 bis 2, in den Höhenlagen bis 0 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe.

Weitere Aussichten
Am Freitag wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Dabei weitgehend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 12 und 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Lokal Bildung von Dunst- und Nebelfeldern. Tiefsttemperatur 6 bis 3 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.