Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 06.03.2020

Wetterlage
Ein Tiefdruckgebiet zieht von Westdeutschland bis Samstagfrüh zur Ostsee. Es lenkt dabei zunehmend wieder kältere Meeresluftin die Pfalz.

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh und auch im weiteren Tagesverlauf meist bedeckt und zeitweise schauerartige Regenfälle, die oberhalb von etwa 500 m teils in Schnee niedergehen. Höchsttemperatur 6 bis 9 Grad, im Bergland um die 3 bis 6 Grad. Verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7), im höheren Bergland stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) aus westlicher bis nordwestlicher Richtung. Im südlichen Bergland örtlich auch Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Am Nachmittag allmählich abnehmender Wind.
In der Nacht zum Samstag klingen die Niederschläge ab und die Bewölkung lockert auf. Temperaturrückgang auf 2 bis 0 Grad, im Bergland auf 0 bis -3 Grad. Es besteht Glättegefahr durch überfrierende Nässe.

Weitere Aussichten
Am Samstag wechselnd bewölkt, dabei nur vereinzelt etwas Regen, in Kammlagen im Bergland Schnee oder Schneeregen. Meist aber niederschlagsfrei. Am Abend verdichtet sich die bewölkung wieder. Höchste Temperaturen zwischen 7 und 10, im höheren Bergland 4 Grad. Mäßiger, tagsüber zeitweise böig auffrischender Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Sonntag meist stark bewölkt, aber kaum Niederschläge. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 2 Grad, in den höchsten Lagen des Berglandes 01 bis 0 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.