Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 08.04.2022

Wetterlage
Am Rande eines Tiefdruckgebietes über Skandinavien gelangt mit einer westlicher Strömung kühle Meeresluft in die Pfalz. Ein kleines Tief, das von Frankreich über Süddeutschland rasch ostwärts zieht, sorgt ab dem Mittag für teilweise ergiebige Niederschläge.

Wetteraussicht
Heute erneut weitgehend bedeckt und am Vormittag von Frankreich aufkommende länger andauernde Niederschläge, im höheren Bergland teils als Schnee. Höchsttemperaturen zwischen 6 und 10 Grad, im Bergland 3 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag viele Wolken und vor allem in der ersten Nachthälfte gebietsweise anhaltende Niederschläge, im Bergland teils Schnee. Tiefsttemperatur 3 bis 0 Grad, im Bergland 0 bis -2 Grad, dort Glättegefahr.

Weitere Aussichten
Am Samstag bei wechselnder Bewölkung wiederholt Schauer und einzelne Graupelgewitter mit Windböen aus nordwestlicher Richtung. In den Hochlagen fällt etwas Schnee. Höchstwerte zwischen 7 und 11 Grad, in Hochlagen um 4 Grad. Abseits der Schauer meist mäßiger Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag rasch abklingende Schauer. Dann oft nur noch gering bewölkt. Tiefstwerte zwischen +2 und -1 Grad, in Hochlagen bis -3 Grad. Im Bergland gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe.

Am Sonntag meist heiter, teils wolkig, niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 10 und 12 Grad, im Bergland 7 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag vielfach gering bewölkt, teils klar. Es bleibt niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 1 bis -2 Grad, im Bergland örtlich um die -4 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.