Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 16.03.2018

Wetterlage
Feuchte und instabile Luftmassen sorgen für Schauerwetter. In der Nacht zum Samstag verlagert sich eine Luftmassengrenze über der Mitte Deutschlands langsam südwärts und zögerlich fließt kältere Luft ein.

Wetteraussicht
Heute ist es stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise fällt Regen. Vereinzelt sind im Verlauf des Tages Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7) möglich. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 10 bis 12 Grad, im höheren Bergland des Pfälzerwaldes 6 bis 8 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen und weht zum Abend aus Nordost.
In der Nacht zum Samstag bleibt es stark bewölkt und gebietsweise fallen Niederschläge, die im Laufe der Nacht rasch in Schnee übergehen. Die nächtliche Temperatur geht auf +1 bis -2 Grad zurück. In der Nacht und in den frühen Morgenstunden am Samstag ist mit Glätte zu rechnen.

Weitere Aussichten
Am Samstag ist es stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise schneit es, zum Abend lässt der Schneefall nach. Es besteht Glättegefahr. Die Temperatur erreicht Werte zwischen1 bis 4 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes lediglich -2 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, teils mit starken bis stürmischen Böen aus östlicher bis nordöstlicher Richtung. Dadurch kann der Schnee vor allem in den Höhenlagen verwehen.
In der Nacht zum Sonntag lockert die Bewölkung gebietsweise auf. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf -4 bis -9 Grad zurück, über Schnee teils bis -10 Grad. Der Wind lässt etwas nach, weht aber weiter mit starken Böen aus östlicher bis nordöstlicher Richtung. Örtlich besteht Glättegefahr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.