Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 18.08.2017

Wetterlage
Heute erreichen die Ausläufer eines Tiefs bei den Färöer-Inseln die Pfalz und sorgen für kühlere Luftmassen und unbeständiges Wetter.

Wetteraussicht
Heute früh und am Vormittag ist es überwiegend stark bewölkt und von Südwesten zieht schauerartiger Regen durch, der vereinzelt auch gewittrig mit Starkregen und stürmischen Böen auftreten kann. Gebietsweise regnet es auch über mehrere Stunden kräftig. Am Nachmittag können sich vereinzelte Gewitter mit Starkregen bilden. Zum Abend lassen die Niederschläge allmählich von Westen her nach. Die Temperatur erreicht Werte um die 23 bis 28 Grad. Der Wind weht mäßig aus südlicher bis südwestlicher Richtung und frischt tagsüber zunehmend böig auf.
In der Nacht zum Samstag klingen die Niederschläge ab und die Bewölkung lockert auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 13 bis 9 Grad zurück. Der Wind weht dabei mäßig aus südwestlicher bis westlicher Richtung.

Weitere Aussichten
Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt und einzelne Schauer. Die Temperatur erreicht Werte 19 bis 23 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlicher bis südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag ist es überwiegend niederschlagsfrei und die Bewölkung lockert etwas auf. Nachfolgend können sich in geschützten Lagen Nebelfelder bilden. Die nächtliche Temperatur geht auf 12 bis 8 Grad zurück.

Am Sonntag ist es heiter oder wolkig und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht dabei Werte um die 19 bis 23 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag ist es gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 10 bis 8 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes 8 bis auf 6 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.