Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 23.11.2018

Wetterlage
Am Rande einer umfangreichen Hochdruckzone, die vom Nordmeer bis nach Osteuropa reicht, wird mit einer östlichen Strömung kalte Festlandsluft in die Pfalz transportiert. Ab dem Abend greift aber ein Tiefausläufer von Süden her über, mit dem vorübergehend etwas mildere und feuchtere Meeresluft in die Region gelangt.

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute früh und im weiteren Tagesverlauf nach teils zögerlicher Auflösung gebietsweiser Nebel- und Hochnebelfelder verbreitet heiter, teils wolkig und überwiegend niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte zwischen 4 und 7 Grad. Meist schwacher Wind aus östlicher bis südöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag von Südwesten aufziehende dichtere Bewölkung und nachfolgend einsetzender leichter Regen. Im Bergland geringe Wahrscheinlichkeit für gefrierenden Regen. Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen +2 und 0 Grad.

Weitere Aussichten
Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen, zum Nachmittag teilweise in Schauer übergehend. Tageshöchstwerte zwischen 3 und 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlicher bis südöstlicher Richtung, zum Nachmittag aus westlicher Richtung teilweise böig auffrischend.
In der Nacht zum Sonntag meist bedeckt, nur hier und da Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad, im höheren Bergland örtlich Glättegefahr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.