Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 27.11.2020

Wetterlage
Die Pfalz befindet sich heute weiterhin am Rande eines Hochdruckgebiets über Südosteuropa. am Rande eines Hochdruckgebiets über Südosteuropa. Es sorgt für ruhiges, teils aber trübes Herbstwetter.

Wetteraussicht
Heute Früh und am Vormittag teils zähe Nebel- und Hochnebelfelder, anfangs nur örtlich heiter. Im Tagesverlauf zunehmende Auflockerungen, dann nur noch örtlich stark bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 4 und 8 Grad. Schwacher Wind aus südöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag erneut verbreitet Nebel oder Hochnebel bei Tiefstwerten zwischen 4 und 1 Grad, bei stellenweisen Auflockerungen leichter Frost bis -1 Grad und örtlich Reifglätte.

Weitere Aussichten
Am Samstag zunehmende Auflösung von Nebel oder Hochnebel und nachfolgend längere sonnige Abschnitte. In der Vorderpfalz teils ganztägig stark bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 4 und 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nordöstlicher bis östlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag teils Hochnebel, teils Nebel, nur selten klar. Es bleibt niederschlagsfrei. Temperaturrückgang je nach Bewölkung auf 3 bis -1 Grad. Örtlich bildet sich Reif.

Am Sonntag anfangs noch wolkig oder neblig-trüb, im Tagesverlauf Bewölkungsrückgang und zeitweise sonnig. Es bleibt niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 3 und 6 Grad, im Bergland 2 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag meist gering bewölkt. Stellenweise bildet sich Nebel. Es bleibt niederschlagsfrei. Verbreitet Frost bei Tiefstwerten zwischen 0 und -4 Grad. Örtlich bildet sich Reifglätte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.