Das Wetter in der Pfalz am Mittwoch, 07.02.2018

Wetterlage
Ein abschwächendes Hoch bestimmt weiterhin das Wetter in der Pfalz. Dabei strömt kalte Luft aus Nord bis Nordost ein.

Wetteraussicht
Heute früh ist noch stellenweise mit Glätte durch überfrorene Nässe zu rechnen. Anfangs ist es wolkig bis stark bewölkt. Im weiteren Verlauf des Tages nehmen die Auflockerungen zu und es zeigt sich häufiger die Sonne. Es bleibt verbreitet niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 0 und 3 Grad, im Bergland des Pälzerwaldes -2 bis 0 Grad. Dabei ist in den Frühstunden verbreitet mit leichten bis mäßigen Frost zu rechnen, der zudem stellenweise zu Glätte durch überfrierende Nässe führt. Der Wind weht schwach aus nordöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag ist es teils klar, teils wechselnd bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf -5 bis -10 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes über Schneeflächen bis auf -14 Grad.

Weitere Aussicht
Am Donnerstag ist es überwiegend heiter, teils auch sonnig, und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 1 bis 3 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes herrscht Dauerfrost bei -1 Grad. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag ist es gering bewölkt oder klar. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Luft kühlt auf -5 bis -9 Grad ab, über Schnee im Bergland bis auf -11 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.