Das Wetter in der Pfalz am Montag, 08.01.2018

Wetterlage
Zwischen einem Tief über dem westlichen Mittelmeerraum und einem Hoch, das seinen Schwerpunkt von Dänemark nach Polen verlagert, gelangt mit einer nordöstlichen Strömung vorübergehend kühlere Luft in die Pfalz.

Wetteraussicht
Heute bleibt es überwiegend wolkig und zeitweise kommt auch mal die Sonne zum Vorschein. Es bleibt weitestgehend niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte um die 5 bis 9 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes 3 Grad. Dabei weht ein mäßiger, in Böen teils starker Wind mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (Bft 7) aus östlicher bis nordöstlicher Richtung auf, der am Abend allmählich abflaut.
In der Nacht zum Dienstag ist es anfangs oft nur gering, ausgangs der Nacht wieder stark bewölkt. Trotzdem bleibt es meist niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 4 bis 2 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes auf 3 bis 0 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus östlicher bis südöstlicher Richtung und frischt nur noch über den Kammlagen teils böig auf.

Weitere Aussichten
Am Dienstag ist es wechselnd bewölkt und vor allem am Nachmittag und Abend treten einzelne Regenschauer auf. Die Temperatur erreicht Werte um die 6 bis 9 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes 4 bis 6 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlicher, am Abend aus südlicher bis südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch ist es wechselnd, meist aber stark bewölkt und es tritt zeitweise schauerartiger Regen auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 5 bis 2 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südlicher bis südwestlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.