Das Wetter in der Pfalz am Montag, 09.10.2017

Wetterlage
Eine Luftmassengrenze befindet sich in etwa am Rhein. Sie trennt Meeresluft subpolaren Ursprungs im Nordosten von milderer und feuchterer Luft in weiten Teilen des Vorhersagegebietes. Die Luftmassengrenze verlagert sich im Verlauf des Tages nordostwärts.

Wetteraussicht
Heute ist es wolkig bis stark bewölkt, und zeit- und gebietsweise fällt etwas Regen. Hin und wieder kommt die Sonne kurz zum Vorschein. Die Temperatur erreicht Werte um die 13 bis 16 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes bis 12 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südwestlicher bis westlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt, und es fällt weiterhin Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 10 bis 7 Grad zurück. Der Wind weht überwiegend schwach aus südwestlicher Richtung.

Am Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt. Dabei fällt zeit- und gebietsweise etwas Regen. Die Temperatur erreicht Werte um die 14 bis 17 Grad, im Bergland bis 13 Grad. Dazu weht ein mäßiger Wind aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zu Mittwoch ist es stark bewölkt und gelegentlichem fällt etwas Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 11 bis 8 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südwestlicher Richtung und schwächt sich über Nacht ab.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.