Das Wetter in der Pfalz am Montag, 11.12.2017

Wetterlage
Die Warmfront eines von Frankreich zur Ostsee ziehenden Tiefs überquert die Pfalz. Dahinter strömt mildere Meeresluft ein.

Wetteraussicht
Heute ist es dicht bewölkt und es regnet verbreitet teils langanhaltend und kräftig. Die Temperatur erreicht dabei 4 bis 10 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes 3 bis 6 Grad. Der Wind weht anfangs mäßig, im Bergland des Pfälzerwaldes wieder stark böig aus südlicher Richtung. Am Mittag frischt der Wind deutlich auf. Dann sind Windböen um 60 km/h (Bft 7), vor allem im Bergland auch Sturmböen zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8-9) zu erwarten.
In der Nacht zum Dienstag ist es stark bewölkt bis bedeckt. Dabei fällt zeit- und gebietsweise weiter Regen, allerdings mit abnehmender Intensität. Im höheren Bergland geht der Regen im Laufe der Nacht teilweise in Schnee über. Die nächtliche Temperatur geht auf 5 bis 2 zurück, im höheren Bergland bis auf 0 Grad. Dort muss stellenweise mit Glätte durch Überfrieren oder geringfügigen Schnee gerechnet werden. Der Wind weht mäßig, zeitweise auch stark böig, im höheren Bergland teils stürmisch aus südwestlicher Richtung. In der zweiten Nachthälfte lässt der Wind nach.

Weitere Aussichten
Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und gelegentlich fällt Regen, im oberen Bergland teils auch mit Schnee vermischt. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 4 und 7 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes Werte zwischen 1 und 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlicher bis südwestlicher Richtung und frischt im Bergland zeitweise stark böig auf.
In der Nacht zum Mittwoch ist es wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise können einzelne Schauer, im Bergland auch als Schnee, fallen. Bei nächtliche Temperatur geht auf 1 bis -3 Grad zurück. Gebietsweise muss mit Glätte durch Überfrieren, im Bergland auch durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.