Das Wetter in der Pfalz am Ostersonntag, 01.04.2018

Wetterlage
Die Pfalz liegt am Rande einer Tiefdruckrinne. Die wetterbestimmende Luftmasse ist dabei instabil und neigt zur Schauerbildung. Zum Montag setzt sich schwacher Zwischenhocheinfluss durch.

Wetteraussicht
Heute wechselnd, zeitweise auch stark bewölkt, gebietsweise mit vereinzelten Schauern, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes teils mit Schneeflocken. Tagsüber wechselhaft, am Nachmittag geringe Gewitterwahrscheinlichkeit. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 7 bis 10 Grad, im Bergland 4 bis 7 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, zeitweise mit starken bis stürmischen Böen aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Ostermontag abklingende Schauer und auflockernde Bewölkung. Stellenweise bildet sich Nebel. Die nächtliche Temperatur geht auf 0 bis -1 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Montag wolkig und weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 10 bis 15 Grad, im Bergland 8 bis 12 Grad. Der Wind weht schwach aus südlicher bis südöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag teils stark bewölkt, teils wolkig. Gebietsweise leichter Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 7 bis 3 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes bis 2 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.