Das Wetter in der Pfalz am Ostersonntag, 12.04.2020

Wetterlage
Heute ist am Rande eines Hochdruckgebietes über Osteuropa nochmals sehr milde Luft wetterbestimmend. Am Montag überquert die Kaltfront eines Tiefs über Skandinavien in die Pfalz, dabei gelangt deutlich kühlere Luft arktischen Ursprungs in die Region.

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh (Ostersonntag) zunächst locker bewölkt, gebietsweise auch größere Wolkenlücken. Tagsüber ein Wechsel aus Sonne und Quellwolken. Am Nachmittag und Abend sind vor allem im Bergland einzelne Schauer oder Gewitter möglich, vielerorts jedoch niederschlagsfrei. Höchstwerte 20 bis 25 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlicher, später westlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag von Norden zieht stärkere Bewölkung auf, es bleibt aber meist noch trocken. Tiefsttemperatur 10 bis 7 Grad, im Bergland bis 3 Grad.

Weitere Aussichten
Am Montag (Ostermontag) zunächst aufgelockert bewölkt, ab dem Mittag bilden sich einzelne Schauer oder Gewitter. Nachfolgend von Nord nach Süd durchziehender schauerartiger Regen. Am Abend von Norden her erneut Auflockerungen. Höchsttemperatur um die 17 Grad im. Mäßiger bis frischer Wind, teils stark böig aus nördlicher Richtunge.
In der Nacht zum Dienstag wolkig, teils gering bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen +3 bis -0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Verbreitet leichter Frost in Bodennähe. Nachlassender Wind.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.