Das Wetter in der Pfalz am Samstag, 02.09.2017

Wetterlage
Die eingeflossene Meereskaltluft gelangt weiterhin unter schwachen Hochdruckeinfluss, die Luftmasse bleibt jedoch leicht instabil und neigt zur Schauerbildung.

Wetteraussicht
Heute Früh tritt stellenweise flacher Nebel auf, der sich am Vormittag jedoch rasch auflöst. Sonst ist es zunächst wolkig und örtlich regnet es leicht. Im Verlauf des Tages bilden sich häufiger Schauer oder einzelne Gewitter, die am späten Abend wieder nachlassen. Danach lockert Bewölkung gebietsweise auf. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 17 und 20 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlicher Richtung. Bei Gewittern können Windböen auftreten.
In der Nacht zum Sonntag ist es wolkig, teils gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Örtlich bildet sich in der zweiten Nachthälfte Nebel. Die nächtliche Temperatur geht auf 9 bis 6 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Sonntag ist es wolkig und es kommt im Verlauf des Tages zu einzelnen Regenschauern. Die Temperatur erreicht Werte um die 17 bis 20 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag ist es gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 9 bis 7 Grad zurück.

Am Montag scheint bei nur wenigen Wolken die Sonne. In der zweiten Tageshälfte nimmt die Bewölkung im Westen der Pfalz etwas zu. Es bleibt aber niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte um die 20 bis 24 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes 18 bis 20 Grad. Der Wind weht schwach aus südwestlicher bis westlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag ist es im Westen der Pfalz wolkig, im Osten dagegen gering bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 13 bis 8 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.