Das Wetter in der Pfalz am Samstag, 04.11.2017

Wetterlage
Unter schwachem Hochdruckeinfluss strömt tagsüber milde Meeresluft heran. In der Nacht zum Sonntag folgt die Kaltfront eines Tiefs über der Nordsee.

Wetteraussicht
Heute Vormittag ist es zunächst stark bewölkt, von Südwesten her lockert es aber auf. Anfangs treten gebietsweise noch Nebelfelder auf. Am Mittag ist es heiter bis wolkig, bevor es am Nachmittag von Westen her wieder zuzieht und im Laufe des Abends etwas Regen aufkommt. Die Temperatur erreicht Werte um die 14 bis 17 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher bis südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag breitet sich dichte Bewölkung aus und es fällt zeitweise Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 9 bis 7 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Sonntag ist es zunächst dicht bewölkt und es fällt zeitweise Regen. Im Laufe des Tages zieht die dichteste Bewölkung nach Osten ab und die Sonne lässt sich ab und zu sehen. Die Temperatur erreicht Werte um die 11 bis 13 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes um die 9 Grad. Der Wind weht schwach aus südwestlicher bis westlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag ist es wolkig bis gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Im Laufe der Nacht bilden sich Nebel- und Hochnebelfelder. Die nächtliche Temperatur geht auf 6 bis 3 Grad zurück.

Am Montag ist es nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern heiter bis wolkig, im Bergland mitunter auch stark bewölkt. Am Mittag lockert es weiter auf und es wird gebietsweise sonnig. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte um die 7 und 10 Grad, in den höheren Lagen des Pfälzerwaldes 4 bis 7 Grad. Der Wind weht schwach aus nördlicher bis nordöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag können sich gebietsweise Nebelfelder bilden, sonst ist der Himmel meist klar. Es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 3 bis 0 Grad zurück. Im Pfälzerwald muss mit Frost bis -2 Grad gerechnet werden. Streckenweise bildet sich Reifglätte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.