Das Wetter in der Pfalz am Sonntag 03.03.2019

Wetterlage
Zwischen hohem Luftdruck über dem Süden Europas und tiefem Luftdruck über den Britischen Inseln und Südskandinavien wird feuchte Meeresluft in die Pfalz gelenkt. Am Montag bestimmt die Kaltfront eines von den Britischen Inseln zur Nordsee ziehenden Sturmtiefs das Wetter .

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute Vormittag stark bewölkt bis bedeckt, gebiets- und zeitweise etwas Regen, am Nachmittag meist trocken, dabei stark bewölkt bis bedeckt. Höchstwerte zwischen 9 Grad in Hochlagen und 15 Grad in der Vorderpfalz. Mäßiger, zeitweise auch starker und böig auffrischender Wind aus Südwest, in exponierten Lagen teils stürmische Böen bis zu 60 km/h.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt. Dabei fällt zeitweise Regen. Tiefstwerte zwischen 9 und 6 Grad. Zunehmender Wind aus südwestlicher Richtung mit starken bis stürmischen Böen, vor allem im Bergland bis zum Morgen zunehmend auch Sturmböen, in exponierten Jagen auch schwere Sturmböen.

Weitere Aussichten
Am Montag wechselnd, meist aber stark bewölkt, dabei schauerartig verstärkter Regen, der am Morgen und Vormittag auch gewittrig sein kann. Tagestemperaturen zwischen 10 bis 14 Grad in den Niederungen sowie 8 bis 10 Grad im Bergland. Starker Wind aus südwestlicher Richtung. Ab den Morgenstunden stürmische Böen oder Sturmböen bis zu 80 km/h, im Mittelgebirge sowie in der Nähe von Schauern oder Gewittern einzelne schwere Sturmböen bis zu 90 km/h. Zum Abend lässt der Wind nach.
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt, dabei ziehen Schauer übers Land. Im Bergland fällt vereinzelt auch etwas Schnee. Tiefsttemperaturen bei 4 bis 3 Grad, im Bergland um 1 Grad. Über Nacht allmählich abklingende Böigkeit, bis zum Morgen noch mäßiger bis frischer Wind aus südwestlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.