Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 26.09.2021

Wetterlage
Die Pfalz liegt am Rande einer Hochdruckzone von Skandinavien bis zum zentralen Mittelmeerraum noch im Zustrom sehr warmer Luftmassen. Von Südwesten setzt sich dabei Tiefdruckeinfluss mit feucht-labiler Mittelmeerluft durch.

Wetteraussicht
Heute früh teils wolkig, teils aufgelockert bewölkt und meist trocken. Im Vormittagsverlauf von Südwesten mit kompakten Quellwolken vermehrt Schauer und teils kräftige Gewitter, örtlich mit Starkregen, teils auch mehrstündig schauerartiger Regen, unwetterartige Niederschlagssummen nicht ausgeschlossen. Am Abend von Südwesten allmählich nachlassende Gewitter. Höchsttemperatur 21 bis 25 Grad. Schwach bis mäßiger Wind, vormittags aus südlicher, im Verlauf des Nachmittag aus südwestlicher Richtung, in der Nähe von Schauern und Gewittern zeitweise stark böig auffrischender Wind.
In der Nacht zum Montag anfangs teils noch wolkig bis stark bewölkt und nach Nordosten abziehende Schauer und Gewitter, nachfolgend von Südwesten Auflockerungen und niederschlagsfrei. Stellenweise bildet sich Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 15 und 10 Grad.

Weitere Aussichten
Am Montag anfangs noch stark bewölkt, zum Mittag vorübergehend auch Auflockerungen. Im Tagesverlauf aber von Westen wieder zunehmend bewölkt. Gebietsweise Regen oder Regenschauer. Höchsttemperatur zwischen 20 und 25 Grad. Im Tagesverlauf zunehmend mäßiger Wind aus südwestlicher, in Kammlagen können zeitweise auch starke Böen auftreten. Am Abend Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag ostwärts durchziehende starke Bewölkung mit gebietsweise leichtem Regen. Von Westen teils Auflockerungen und zunehmend niederschlagsfrei. Örtlich Nebelbildung möglich. Tiefsttemperatur 12 bis 8 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.