Das Wetter in der Pfalz Montag, 06.12.2021

Wetterlage
Am Rande eines Tiefs über der südwestlichen Nordsee gelangt verhältnismäßig kalte Meeresluft in die Pfalz. Tagsüber macht sich schwacher Zwischenhocheinfluss bemerkbar, bevor in der Nacht zum Dienstag von Westen her ein neuer Tiefausläufer die Region erreicht.

Wetteraussicht
Heute wechselnd im Tagesverlauf zunehmend stark bewölkt, tagsüber meist niederschlagsfrei, etwaige Niederschläge in mittleren und höheren Lagen als Schnee, sonst als Regen. Anstieg der Temperaturen auf 1 bis 4, im Bergland auf 0 Grad. Schwacher Wind aus wechselnden Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag nach kurze Auflockerungen von Westen zunehmend bedeckt bei aufkommenden Niederschlägen, in tieferen Lagen zunächst als Schnee oder Schneeregen, gegen Morgen unterhalb von etwa 400 – 500 m in Regen übergehend. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe.

Weitere Aussichten
Am Dienstag zunächst stark bewölkt, verbreitet niederschlagsfrei, örtlich noch etwas Regen, im Bergland Schnee, im Tagesverlauf nach Nordosten abziehend, dann auch kurze Auflockerungen möglich. Höchsttemperaturen 3 bis 6 Grad, im Bergland -1 bis 2 Grad. Mäßiger Wind aus südlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst aufgelockert, später stark bewölkt und von Südwesten her Regen, im Bergland Schnee. Gebietsweise Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe. Tiefsttemperatur 2 bis -3 Grad.

Am Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt dabei zeitweise Regen, im Bergland Schnee. Höchsttemperatur 1 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt, vereinzelt etwas Regen oder Schnee. Tiefsttemperatur 1 bis -2 Grad, gebietsweise Glätte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.