Das Wetter in der Pfalz Montag, 29.11.2021

Wetterlage
Tiefer Luftdruck über Nord- und Nordosteuropa bestimmt heute und in den Folgetagen das Wetter in der Pfalz. Dabei sind zunächst kalte Luftmassen polaren Ursprung aktiv.

Wetteraussicht
Heute Früh zunächst stellenweise Auflockerungen, nur ganz vereinzelte Regen- oder Schneeregenschauer, im Bergland Schnee. Tagsüber dann von Norden zunehmend stark bewölkt, ab den Mittagsstunden weitere Regen- oder Schneeregenschauer, im Bergland Schneeschauer. Höchsttemperatur zwischen 2 und 5 Grad, in den Höhenlagen leichter Dauerfrost. Schwacher, teils auch mäßiger Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung. Höchsttemperatur zwischen 2 und 4 Grad, in Hochlagen um 0 Grad, lokal leichter Dauerfrost. Meist mäßiger Wind aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag zunehmend stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise leichter Niederschlag, in tiefen Lagen meist Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Tiefstwerte bei +1 bis -1 Grad, im Bergland -1 bis -3 Grad. Gebietsweise Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe.

Weitere Aussichten
Am Dienstag bedeckt und aufkommender Regen. Anfangs teils noch Schneeregen, vorübergehend auch gefrierender Regen und Glatteis nicht ausgeschlossen, im Tagesverlauf aber zunehmende Erwärmung, dann nur noch in den Hochlagen Schnee und Glätte, hier teils noch einige Zentimeter Neuschnee möglich. Höchsttemperatur 4 bis 6 Grad, in Hochlagen um 1 Grad. Im Tagesverlauf auffrischender Wind aus südwestlicher Richtung. Vor allem im Bergland mit starken, teils auch stürmischen Böen.
In der Nacht zum Mittwoch weiter bedeckt und regnerisch, in den Höhenlagen nur anfangs noch mit Schnee vermischt. Tiefsttemperatur 4 und 2 Grad, in den Höhenlagen um die 0 Grad. Frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen aus südwestlicher Richtung.

Am Mittwoch meist bedeckt mit weiteren, teils schauerartigen Regenfällen. Höchsttemperatur zwischen 8 und 10 Grad, in den Höhenlagen 5 bis 7 Grad. Weiterhin frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. Im Bergland mit stürmischen Böen. Ab Mittag nachlassend.
In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt und gebietsweise noch geringe Niederschläge, im Bergland teils in Schnee übergehend. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 2 Grad, in den Höhenlagen um die 0 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.