Prapiroon der 7. Wirbelsturm im westlichen Pazifik

Prapiroon der 7. Wirbelsturm im westlichen Pazifik
Am 28. Juni 2018 gab es noch keine Anzeichen, dass im westlichen Pazifik ein Wirbelsturm entstehen könnte. Am darauffolgenden Tag waren sich die Meteorologen sicher, dass der mit dem Namen Prapiroon (W09) getaufte Wirbelsturm das Potential zu einem Taifun hat. Er zog anfangs nach Westen, deutlich südlich von Japan, aber die erste Prognosen machten deutlich, dass er nach kurzer Zeit seine Richtung ändern und nach Norden ziehen wird. Er wird an Japan vorbeiziehen und voraussichtlich am Montag oder Dienstag auf Südkorea treffen wird.
Zurzeit zieht er mit 10 krts und Windgeschwindigkeiten bis zu 65 kts und Böen bis zu 80 kts in nördlicher Richtung. (Update: 01.07.2018)

Bildquelle: JTWC Tropical Warnings http://www.metoc.navy.mil/jtwc/jtwc.html

Dieser Beitrag wurde unter Wetter – Phänomene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.