Das Wetter am Donnerstag, 15.06.2017

Wetterlage
Die Pfalz liegt heute Vormittag noch unter Hochdruckeinfluss. Im Verlauf des Nachmittags erreicht von Westen her eine Kaltfront die Pfalz. In der Nacht zieht die Kaltfront nach Osten ab. Am Freitag ist dann vergleichsweise kühle und wolkenreiche Nordseeluft wetterbestimmend.

Vorhersage
Der Donnerstag beginnt sonnig. Am Nachmittag bilden sich mächtige Quellwolken bei der sich Schauer und Gewitter bilden, die örtlich mit Starkregen Hagel und Sturmböen einhergehen können. Unwetterartige Entwicklungen bezüglich Starkregen und Hagel sind nicht ausgeschlossen. Die Temperatur steigt auf 26 bis 30 Grad, in höheren Lagen des Pfälzerwaldes 24 bis 26 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach aus südlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag ziehen Schauer und Gewitter aus der Pfalz allmählich nach Osten ab. Nachfolgend lockert es von Westen her teilweise auf und es bleibt trocken. Die nächtliche Temperatur geht auf 15 bis 12 Grad zurück. Der Wind bleibt außerhalb von Schauern und Gewittern schwach bis mäßig.

Weitere Aussichten
Am Freitag ist es heiter und es bleibt trocken. In der kühleren Luft erreicht die Temperatur nur noch 20 bis 24, im höheren Bergland des Pfälzerwaldes bis 19 Grad. Der Wind weht mäßig, im Bergland zeitweise mit starken Böen aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag ist es wolkig, teilweise stark bewölkt. Dabei ist es überwiegend trocken. Die nächtliche Temperatur geht auf 13 bis 9 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.