Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 07.08.2018

Wetterlage
Zunehmend etwas tieferer Luftdruck sowie feuchtere Luftmassen bestimmen das heutige Wetter in der Pfalz.

Wetteraussicht für die Pfalz
Am Dienstag am Höhepunkt der Hitzewelle abgesehen von einzelnen hohen Wolkenfeldern zunächst sonnig und trocken. Im Tagesverlauf Quellbewölkung und ausgehend vom Bergland örtlich einzelne, teils kräftige Schauer und Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Höchstwerte 35 bis 39 Grad, in den Höhenlagen im Pfälzerwald um 32 Grad. Schwacher, ab und zu mäßiger Wind aus vorwiegend südwestlicher Richtung. In Gewitternähe sind einzelne Sturmböen nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Mittwoch nach Abklingen lokaler Schauer und Gewitter zunächst gering bewölkt oder klar und trocken. Später von Westen Aufzug dichter Wolkenfelder und vor allem in der zweiten Nachthälfte Schauer oder Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Tiefstwerte um 22 Grad in größeren Städten sowie am Rhein, bis 17 Grad in Tälern des Berglandes. In Gewitternähe einzelne Sturmböen aus westlichen Richtungen gering wahrscheinlich.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch wechselnd bewölkt und gebietsweise teils kräftige Schauer und Gewitter die langsam ostwärts abziehen. Lokal Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und Hagel. Die Tagestemperatur erreicht Werte zwischen 28 bis 32 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein. Mäßiger, teils frischer und stark böiger, in Gewitternähe stürmischer Wind aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag bei wechselnder Bewölkung weitere, teils kräftige Schauer und Gewitter. Die nächtliche Temperatur geht auf 21 bis 14 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.