Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 07.10.2018

Wetterlage
Ein schwacher Tiefausläufer führt etwas feuchtere und kühlere Luft in den Norden von Rheinland-Pfalz, während das Saarland und die Pfalz südlich des Ausläufers verbleiben. Nachfolgend setzt sich allmählich Hochdruckeinfluss durch.

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute früh anfangs gebietsweise noch wechselnd bewölk, in der Vorderpfalz nur wenigen Schleierwolken. Vereinzelt Nebel mit Sichtweiten teils unter 150 m, der sich bis zum Mittag auflöst. Bis zum Nachmittag allgemein zunehmend sonnig. Höchsttemperatur 18 bis 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nordöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag teils wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei, Gebietsweise bilden sich Nebelfelder. Tiefsttemperatur um die 10 Grad.

Weitere Aussichten
Am Montag nach Auflösung örtlicher Nebelfelder heiter und trocken. Die Tagestemperatur steigt auf 23 Grad in der Vorderpfalz und um die 20 Grad im Pfälzerwald. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Stellenweise Nebel. Tiefstwerte zwischen 10 und 6 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.