Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 04.07.2017

Wetterlage
Zwischen hohem Luftdruck über Südeuropa und tiefem Luftdruck über Skandinavien fließt mit einer westlichen Höhenströmung warme Meeresluft in die Pfalz.

Wetteraussicht
Am frühen Morgen anfangs starke Bewölkung, die zum Mittag hin zusehends auflockert. Die zweite Tageshälfte gestaltet sich heiter bis wolkig bei Temperaturen um die 24 bis 27 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes 21 bis 23 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlicher Richtung und dreht unter Abschwächung bis zum Abend auf Nord.
In der Nacht zum Mittwoch ist es gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtlichen Temperaturen liegen zwischen 14 und 11 Grad.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch ist es überwiegend gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 26 und 30 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag ist es aufgelockert bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die nächtliche Temperatur geht auf 15 bis 12 Grad zurück.

Am Donnerstag scheint neben einigen Wolkenfeldern die Sonne. Vor allem am Nachmittag und Abend bilden sich einzelne Schauer oder Gewitter. Dabei besteht die Gefahr von Starkregen und Hagel. Die Temperatur erreicht Werte um die 29 bis 33 Grad im Bergland des Pfälzerwaldes um die 27 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlicher bis südöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag bleibt es bewölkt und es fällt gebietsweise schauerartiger, teils auch gewittriger Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 18 bis 15 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.