Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 30.10.2018

Wetterlage
Ein Sturmtief mit Kern im Bereich von Groningen (Niederlande) zieht nordwärts und liegt am Abend über der Nordsee. An der Südflanke wird mit einer kräftigen Südwestströmung nur vorübergehend kühle, ab dem Nachmittag jedoch wieder etwas mildere Luft in die Pfalz geführt.

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf überwiegend bedeckt und zeitweise leichter bis mäßiger Regen. Zum Abend hin lassen die Niederschläge nach. Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung. Verbreitet starke bis stürmische Böen, vor allem im Bergland auch Sturmböen, mit geringer Wahrscheinlichkeit in Gipfellagen einzelne schwere Sturmböen.
In der Nacht zum Mittwoch zunehmende Auflockerungen und es bleibt niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 4 und 1 Grad. Zunächst noch mäßiger bis frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen aus südwestlicher Richtung, der in der zweiten Nachthälfte deutlich nachlässt.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch anfangs heiter, im Tagesverlauf von Südwesten her zunehmend stark bewölkt bis bedeckt. Am Nachmittag in der Westen der Pfalz zeitweise etwas Regen. Höchsttemperatur zwischen 8 und 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlicher bis Südöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt etwas Regen. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 2 Grad.

Bildmaterial: NOAA, Deutscher Wetterdienst
https://wetter.station-westheim.de

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.