Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 31.07.2018

Wetterlage
Am Rand eines Tiefdruckkomplexes über dem Nordatlantik bleiben weiterhin sehr warme bis heiße Luftmassen wetterbestimmend. Am Mittwoch sorgt ein Tiefausläufer für etwas unbeständiges Wetter.

Wetteraussicht für die Pfalz
in der Vorderpfalz heiter, in der Westpfalz zeitweise wolkig. Im Tagesverlauf bevorzugt im Bergland nachmittags einzelne Schauer, dann auch geringe Wahrscheinlichkeit für Gewitter mit Starkregen, sonst trocken. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 30 bis 37 Grad. Schwacher, tagsüber zeitweise mäßiger Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt. Später von Südwesten aufziehende Bewölkung und einzelne Schauer. Die nächtliche Temperatur geht auf 21 bis 16 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch rasch dichter werdende Bewölkung. Dann zeitweise schauerartiger, teils gewittriger Regen. Örtlich auch Starkregen. Höchsttemperatur zwischen 27 und 34 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus nördlicher Richtung. In Gewitternähe können einzelne Sturmböen auftreten.
In der Nacht zum Donnerstag anfangs weiterhin zum Teil gewittrige Niederschläge, später langsam abklingend. Dabei zunächst stark, später von Westen wechselnd bewölkt. Die nächtliche Temperatur geht auf 20 bis 14 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.