Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 10.07.2017

Wetteraussicht
Heute früh und am Vormittag ist es stark bewölkt und es fällt zeit- und gebietsweise schauerartiger Regen, der teils auch gewittrig durchsetzt ist. Örtlich muss mit Starkregen gerechnet werden. In der zweiten Tageshälfte gibt es einzelne Schauer und Gewitter und dazwischen scheint hin und wieder die Sonne, bevor gegen Abend im Westen erneut vermehrt Schauer und Gewitter auftreten. Die Temperatur erreicht Werte um die 23 bis 26 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes 20 bis 23 Grad. Der Wind weht in der ersten Tageshälfte schwach aus wechselnden, am Nachmittag mäßig aus westlicher Richtungen, in Gewitternähe können vereinzelt Sturmböen auftreten.
In der Nacht zum Dienstag zunächst bei wechselnder Bewölkung weitere Schauer und Gewitter. Diese ziehen ostwärts ab und die Bewölkung lockert auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 16 bis 12 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Dienstag wechselnde Bewölkung und zunächst niederschlagsfrei. Ab der Mittagszeit ziehen einzelne Schauer auf. Die Tagestemperatur erreicht 19 bis 24 Grad. Der Wind weht mäßig aus südwestlicher bis westlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch ist es überwiegend stark bewölkt und von Westen zieht zeitweiliger Regen auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 15 bis 12 Grad zurück.

Am Mittwoch überwiegend bedeckt und verbreitet teils schauerartig verstärkter Regen mit eingelagerten Gewittern. Am Nachmittag lassen die Niederschläge von Nordwesten her nach und nachfolgend lockert die Bewölkung auf. Die Tagestemperatur erreicht 18 bis 23 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken Böen aus südwestlicher Richtung, im Verlauf des Nachmittag nachlassend aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag ziehen die Schauer ostwärts ab und die Bewölkung lockert verbreitet auf. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die nächtliche Temperatur geht auf 11 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes auf 9 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.