Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 11.07.2017

Wetterlage
Tiefausläufer gestalten das Wetter in der Pfalz unbeständig. Dabei gelangt deutlich kühlere Meeresluft in die Region.

Wetteraussicht
Heute früh und am Vormittag ist es wechselnd, teils auch stark bewölkt und ausgangs der Nacht sind noch einzelne Schauer unterwegs. Im Verlauf des Tages nimmt die Schauertätigkeit wieder zu. Die Temperatur erreicht Werte um die 19 bis 24 Grad. Der Wind weht mäßig mit frischen Böen bis 60 km/h aus südwestlicher bis westlicher Richtung.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst noch einzelne Schauer. Im weiteren Verlauf der Nacht verdichten sich die Wolken und in der zweiten Nachthälfte kommt von Westen zunehmend Regen auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 17 bis 13 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch fällt bei bedecktem Himmel teils schauerartig verstärkter Regen, Dabei können sich auch einzelne Gewitter bilden. Im Verlauf des Nachmittags lässt der Niederschlag von Nordwesten her allmählich nach. Die Temperatur liegt bei 18 bis 23 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken Böen aus südwestlicher Richtung. Bei Gewittern können Sturmböen auftreten. Der Wind ändert am Nachmittag seine Richtung und weht dann etwas nachlassend aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Donnerstag ziehen letzte Schauer ostwärts ab und die Bewölkung lockert verbreitet auf. Örtlich bildet sich Nebel. Die nächtliche Temperatur geht auf 12 bis 8 Grad zurück.

Am Donnerstag ist es überwiegen heiter und es bleibt dabei niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte um die 20 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zu Freitag nimmt die Bewölkung allmählich wieder zu und Freitagfrüh kann es ein wenig regnen. Die nächtliche Temperatur geht auf 15 bis 10 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.