Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 12.03.2020

Wetterlage
Die Kaltfront eines Tiefs, das sich von Jütland zum Finnischen Meerbusen verlagert, überquert die Pfalz heute südostwärts. Dahinter wird in einer westlichen Strömung feuchte Meeresluft subpolaren Ursprungs herangeführt.

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh und Vormittag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise schauerartige Niederschläge, die am Mittag südostwärts abziehen werden. Danach lockert die Bewölkung auf. Nachmittags und am Abend vorübergehend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 10 bis 15 Grad, in den Höhenlagen um die 8 Grad. Zunehmend mäßiger, teils frischer Wind aus südwestlicher bis westlicher Richtung mit starken Böen, vor allem im Bergland und in exponierten Lagen auch stürmischen Böen. Am Abend lässt der Wind wieder nach.
In der Nacht zum Freitag zunächst weiter auflockernde Bewölkung, teils längere Zeit gering bewölkt. In der zweiten Nachthälfte wieder zunehmende Bewölkung. Tiefsttemperatur 4 bis 1 Grad, in Höhenlagen 1 bis -1 Grad, dort örtlich Glätte

Weitere Aussichten
Am Freitag wechselnd bewölkt, gebietsweise können vereinzelt Regenschauer auftreten, die im höheren Bergland vormittags teils mit Schnee vermischt sein können. Höchsttemperatur 8 bis 12 Grad, in höheren Lagen 6 bis 9 Grad. Mäßiger Wind mit starken bis stürmischen Böen, anfangs aus südwestlicher, später westlicher Richtung. Im Verlauf des Nachmittag nachlassender Wind.
In der Nacht zum Samstag leicht bewölkt bis wolkig und rasch abklingende Schauer. Temperaturrückgang auf 0 bis -2 Grad, im Bergland auf -2 bis -4 Grad. Verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe. Der Wind weht schwachaus unterschiedlichen Richtungen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.