Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 12.11.2020

Wetterlage
Ein Hoch über Osteuropa verlagert sich nach Russland und verliert seinen Einfluss auf das Wetter in Westdeutschland. Von Westen her können zeitweise Frontensysteme auf die Pfalz übergreifen.

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh im Bergland gebietsweise Nebel, im Tiefland Hochnebel. Von Westen her zeitweise etwas Regen. Ab dem Mittag wieder meist trocken und längere Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 10 und 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag zunächst teils aufgelockert bewölkt, im Verlauf vielerorts Bildung dichter Nebelfelder. Weitgehend niederschlagsfrei. Abkühlung je nach Aufklaren auf 7 bis 2 Grad, bei längerem Aufklaren im Norden örtlich Frost in Bodennähe.

Weitere Aussichten
Am Freitag zunächst vielerorts Nebel oder Hochnebel und nur örtlich Auflockerungen. Von Westen her ab dem Mittag zeitweise Regen. Höchsttemperatur zwischen 10 und14 Grad. Überwiegend schwacher Wind anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag meist stark bewölkt oder hochnebelartig bedeckt, vereinzelt etwas Regen. Für die Jahreszeit ungewöhnliche milde Temperaturen zwischen 10 und 8 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.