Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 13.11.2020

Wetterlage
Zwischen einem Hoch mit Schwerpunkt über Ost- und Südosteuropa und tiefem Luftdruck über dem Nordatlantik greifen von Westen schwache Frontensysteme auf die Pfalz über. Mit einer südwestlichen Strömung gelangt zunehmend sehr milde Luft in die Region.

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh und am Vormittag vielerorts teils Nebel oder Hochnebel, teils sonnige Abschnitte. Bei Nebel ist mit Einschränkung der Sichtweite unter 150 Meter zu rechnen. Im Tagesverlauf von Westen Aufzug dichterer Bewölkung und am Nachmittag stellenweise etwas Regen. Höchsttemperatur zwischen 10 und14 Grad. Überwiegend schwacher Wind anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag meist stark bewölkt oder hochnebelartig bedeckt, vereinzelt etwas Regen. Für die Jahreszeit ungewöhnliche milde Temperaturen zwischen 10 und 8 Grad.

Weitere Aussichten
Am Samstag wechselnd bewölkt und zeitweise Auflockerungen, am Nachmittag längere sonnige Abschnitte. Es bleibt niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf sehr milde 14 bis 16 Grad, in Hochlagen 12 bis 14 Grad. Schwacher Wind aus südlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag zunächst noch teils gering bewölkt, später Bewölkungsverdichtung. Für die Jahreszeit erneut sehr milde nächtliche Temperaturen zwischen 11 und 6 Grad. In Hochlagen teils stark böiger Wind aus südlicher Richtung.

Am Sonntag zunächst wechselnd bewölkt und trocken, am späten Nachmittag von Westen aufkommender schauerartige Niederschläge. Sehr mild mit Höchsttemperaturen von 15 bis 17 Grad, im Bergland 12 bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlicher Richtung, vor allem in Hochlagen starke bis stürmische Böen. Am Abend Wind aus westlicher bis südwestlicher Richtung, dabei vorübergehend bis ins Flachland stürmische Böen oder Sturmböen.
In der Nacht zum Montag ostwärts abziehender Regen, nachfolgend wechselnd bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen 9 und 6 Grad. In den Höhenlagen starke bis stürmische Böen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.