Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 17.01.2019

Wetterlage
Die Kaltfront eines Tiefs vor der norwegischen Küste greift in der Nacht auf die Pfalz über. Rückseitig fließt kältere Meeresluft polaren Ursprungs ein.

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute früh bedeckt und zunächst Regen. Im Bergland Schneeregen oder Schnee, am Vormittag vorübergehend nachlassend. Im Laufe des Nachmittags wiederholt Schauer, ab dem späten Nachmittag zunehmend auch in tiefen Lagen als Schnee und Graupel. Vereinzelt kurze Gewitter möglich. Höchsttemperaturen 4 bis 7 Grad, im Mittelgebirge 2 bis 4 Grad, im Bergland 3 bis 5 Grad. Der Wind weht mäßig aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. Vor allem in Schauernähe einzelne starke Böen.
In der Nacht zum Freitag teils stark bewölkt, teils auch aufgelockerte Bewölkung. Zunächst noch häufig Schauer, auch bis in tiefe Lagen als Schneeregen oder Schnee. Tiefstwerte zwischen 1 bis -2 Grad. Bis ins Flachland Glättegefahr durch Schnee, später auch durch überfrierende Nässe.

Weitere Aussichten
Am Freitag zunächst dicht bewölkt. Im Tagesverlauf lockert die Bewölkung auf. . Höchsttemperaturen bei 2 bis 4 Grad, im Bergland -2 bis 0 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag Durchzug dichterer Wolkenfelder. Dabei besteht örtlich Glättegefahr durch gefrierenden Nebel oder Reif. Tiefstwerte -1 bis -4 Grad, im Bergland bis -6 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.