Das Wetter in der Pfalz am Donnerstag, 30.01.2020

Wetterlage
Zwischen tiefen Luftdruck von Island bis Schweden und hohem Luftdruck über Südwesteuropa gelangt mit einer teils kräftigen westlichen Strömung feuchte und zunehmend auch wieder mildere Meeresluft in die Pfalz und gestaltet dabei das Wetter weiter unbeständig

Vorhersage für die Pfalz
Heute früh besteht im höheren Bergland örtlich Glättegefahr. Tagsüber zunächst wechselnd bewölkt, im weiteren Tagesverlauf von Südwesten her Bewölkungsverdichtung und ab dem Nachmittag etwas Regen. Höchsttemperaturen 6 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlicher Richtung. Im Bergland einzelne starke Böen.
In der Nacht zum Freitag überwiegend stark bewölkt und unbeständig mit Regen und Regenschauern. Tiefsttemperatur 9 bis 6 Grad, Bergland bis 4 Grad.

Weitere Aussichten
Am Freitag meist stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Höchsttemperaturen 10 bis 15 Grad mit den höchsten Werten in der Vorderpfalz. Meist mäßiger Wind mit starken, im Bergland mitunter auch stürmischen Böen aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag weiterhin stark bewölkt und gelegentlich leichter Regen. Tiefsttemperatur zischen 10 und 6 Grad.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.