Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 27.10.2017

Wetterlage
Ein Tiefausläufer überquert die Pfalz von Nord nach Süd. Rückseitig fließt mit einer auf Nordwest drehenden Strömung zunehmend kühlere Meeresluft polaren Ursprungs ein.

Wetteraussicht
Heute ist es erst stark bewölkt bis bedeckt und verbreitet fällt etwas Regen. Im Laufe des Vormittags ziehen die Niederschläge nach Süden ab. Nachfolgend lockert die Bewölkung stellenwiese stärker auf. Vereinzelt können jedoch einzelne Regenschauer durchziehen. Die Temperatur erreicht Werte um die 13 bis 16 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes bis 12 Grad. Der Wind weht zunächst schwach, ab der zweiten Tageshälfte zunehmend stark aus nordwestlicher Richtung. Im Bergland werden in der zweiten Tageshälfte starke Böen erwartet. Abends vorübergehend wieder nachlassender Wind. In der Nacht zum Samstag klingen die Niederschläge weitgehend ab und die Wolken lockern zeitweise auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 7 bis 3 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Samstag ist es wechselnd bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Am späten Nachmittag kommt von Norden her Regen auf. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 10 bis 14 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes um die 8 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlicher Richtung und nimmt im Laufe des Nachmittags weiter zu und sorgt vor allem im Bergland für starke, in exponierte Lagen auch für stürmischen Böen.
In der Nacht zum Sonntag bleibt es bedeckt und es fallen schauerartige Niederschläge. Die nächtliche Temperatur geht auf 10 bis 6 Grad zurück. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken, im Bergland stürmischen Böen. In der zweiten Nachthälfte sind im höheren Bergland sind Sturmböen, in exponierte Lagen auch schwere Sturmböen möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.