Das Wetter in der Pfalz am Montag, 09.12.2019

Wetterlage
Ein Tiefdruckkomplex über Skandinavien bestimmt das Wetter. Rückseitig eines Tiefausläufers strömt polare Meeresluft in die Pfalz.

Vorhersage für die Pfalz
Heute stark bewölkt mit Schauern, vereinzelt kurzen Graupelgewittern. Höchstwerte bei 4 Grad in den Hochlagen und 7 bis 10 Grad in tiefen Lagen. Anfangs mäßiger bis frischer Wind aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung. Verbreitet Windböen, teils auch stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt und nur noch einzelne Schauer, im Bergland teils mit Schnee. In der zweiten Nachthälfte von Westen abklingende Schaueraktivität. Tiefstwerte zwischen 3 und 1 Grad, im Bergland örtlich leichter Frost bis -1 Grad. Dort Glätte durch Überfrieren oder geringfügigen Schneefall. Weiterhin teils starke Böen aus Nordwest, die in der zweiten Nachthälfte nachlassend.

Weitere Aussichten
Am Dienstag anfangs teils stark, teils gering bewölkt und vereinzelt letzte Schauer, im Bergland meist als Schnee. Im weiteren Tagesverlauf heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 5 und 8 Grad, im Bergland zwischen 2 und 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlicher, am Abend zunehmend aus südlicher Richtung. Dann im Bergland örtlich Windböen.
In der Nacht zum Mittwoch von Westen Bewölkungsverdichtung und vor allem in der zweiten Nachthälfte auch Regen, oberhalb etwa 500 m Schnee mit Glättegefahr. In ungünstigen Lagen gefrierender Regen mit Glatteisbildung nicht ausgeschlossen. Tiefstwerte zwischen 3 und 1 Grad, im Bergland um -1 Grad. Im höheren Bergland zunehmend starke bis stürmische Böen um südlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.