Das Wetter in der Pfalz am Samsitag, 15.12.2018

Wetterlage
Ein Hochdruckgebiet über dem Nordosten Europas lenkt kontinentale Kaltluft in die Pfalz. In der Nacht zum Sonntag erreicht von Westen ein Tiefausläufer die, der allmähliche für milderes Wetter im Laufe des Sonntags sorgen wird.

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute früh und am Vormittag meist bedeckt, nur örtlich erste Wolkenauflockerungen. Im Tagesverlauf von Westen her weiter auflockernde Bewölkung und am Nachmittag teils sonnig, teils wolkig. Es bleibt niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 0 und +3 Grad, im höheren Bergland zwischen -2 und 0 Grad. Schwacher, später mäßiger Wind aus südöstlicher Richtung.
In der Nacht zu Sonntag zunächst klar, später Aufzug dichterer Bewölkung und von Westen einsetzende Niederschläge, anfangs als Schnee, später teils als gefrierender Regen. Dabei verbreitet Glätte. Tiefstwerte zwischen -3 und -7 Grad. Auf den Gipfellagen des Pfälzerwaldes einzelne starke Böen aus südöstlicher Richtung.

Weitere Aussichten
Am Sonntag anfangs gebietsweise gefrierender Regen, im Osten Schnee oder gefrierender Regen. Verbreitet Glätte. Am Nachmittag stellenweise Sprühregen und neblig-trüb. Temperaturanstieg auf 2 bis 4 Grad, im Bergland und im Osten auf 0 bis 2 Grad. Anfangs mäßiger Wind aus südlicher bis südöstlicher Richtung, dabei im Bergland einzelne starke Böen. Später nur noch schwacher Wind aus südlicher bis südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag teils neblig und örtlich Sprühregen, teils auch auflockernde Bewölkung. Tiefstwerte zwischen +1 und -1 Grad. Im Bergland bis -3 Grad. Weiterhin Glättegefahr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.