Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 16.12.2018

Wetterlage
Der Ausläufer eines ins Nordmeer ziehenden Tiefs überquert die Pfalz ostwärts. Nachfolgend gelangt wieder etwas mildere und feuchte Meeresluft in die Region. Im Verlauf des

Wetteraussicht für die Pfalz
Heute früh verbreitet Schneefall. Vormittag von Westen nachlassender Schneefall, nachfolgend weiterhin bewölkt, teils neblig-trüb und stellenweise etwas Sprühregen. Im höheren Bergland noch Glättegefahr. Temperaturanstieg auf 2 bis 4 Grad, im Bergland und im Osten auf 0 bis 2 Grad. Anfangs mäßiger Wind aus südlicher bis südöstlicher Richtung, dabei im Bergland einzelne starke Böen. Später nur noch schwacher Wind aus südlicher bis südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag teils neblig und örtlich Sprühregen, teils auch auflockernde Bewölkung. Tiefstwerte zwischen +1 und -1 Grad. Im Bergland bis -3 Grad. Weiterhin Glättegefahr.

Weitere Aussichten
Am Montag meist bedeckt und Durchzug eines Regengebiets. Temperaturanstieg auf 5 bis 7 Grad, im höheren Bergland 3 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, anfangs aus südöstlicher, später aus südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag anfangs bedeckt, später von Westen her Wolkenauflockerungen. Meist niederschlagsfrei. Tiefste Temperatur zwischen 3 und 1 Grad, im höheren Bergland bis 0 Grad. Vereinzelt Glättegefahr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.