Das Wetter in der Pfalz am Samstag, 10.02.2018

Wetterlage
Ein schwacher Tiefausläufer überquert ostwärts die Pfalz.

Wetteraussicht
Heute ist es verbreitet stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise fällt etwas Schnee, am Rhein auch Regen. Im Verlauf des Tages kann es dann von Westen her auflockern. Bis in tiefen Lagen muss heute früh verbreitet mit leichtem Frost zwischen -2 und -4 Grad gerechnet werden. Die Tagestemperatur erreicht Werte zwischen 3 und 4 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes 0 bis -1 Grad. Der Wind weht schwach aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt und zunächst niederschlagsfrei. Gebietsweise gibt es längere Auflockerungen, bevor sich die Bewölkung in der zweiten Nachthälfte von Westen her verdichtet. Dann ist mit Schneefall zu rechnen. Die nächtliche Temperatur geht auf etwa -1 Grad zurück, im Bergland bis -4 Grad. Örtlich muss mit Glätte durch überfrierende Nässe, gebietsweise auch durch Schneefall gerechnet werden. Der Wind aus südlicher bis südwestlich Richtung frischt zu starken bis stürmischen Böen bis 60 km/h (Bft 7), in exponierten Lagen sowie auf den Bergen um 70 km/h (Bft 8) auf. Dabei sind im Bergland Schneeverwehungen nicht ausgeschlossen.

Weitere Aussichten
Am Sonntag ist es zunächst stark bewölkt bis bedeckt, und zeitweise schneit es. Im weiteren Verlauf des Tages treten Schauer auf, wobei der Niederschlag in tiefen Lagen zum Teil in Regen oder Schneeregen übergeht. Die Temperaturerreicht Werte zwischen 3 und 6 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes um 1 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus südwestlicher bis westlicher Richtung. Dabei können starke Böen, im Bergland teils auch stürmische Böen auftreten, exponiert sind einzelne Sturmböen nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Montag ist es weiterhin wolkig bis stark bewölkt, und es treten Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer auf. Die nächtliche Temperatur geht auf -1 bis -4 Grad zurück.
Der Wind weht schwach bis mäßig, in Schauernähe in Böen auch stark aus südwestlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.