Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 21.01.2018

Wetterlage
Die eingeflossene kalte Meeresluft gerät vorübergehend unter leichten Hochdruckeinfluss, bevor in der Nacht zum Montag eine markante Warmfront auf die Pfalz übergreift.

Wetteraussicht
Heute früh lockert zusehends die Bewölkung auf und am Morgen kommt die Sonne zum Vorschein. Am Nachmittag verdichtet sich die Bewölkung von Westen her erneut, es bleibt jedoch noch trocken. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 3 bis 7 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes um die 2 Grad. Der Wind weht mäßig aus nordwestlicher, später südwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag weitet sich mit dichter Bewölkung Niederschlag bis in Vorderpfalz aus. Im Flachland fällt teils Regen oder Schneeregen, teils nasser Schnee, im Bergland zunächst durchweg Schnee. Es muss mit Glätte durch Schneematsch gerechnet werden. Mit fortschreitender Erwärmung der nächtlichen Temperatur durch die Warmfront geht der Niederschlag im Verlauf der zweiten Nachthälfte überall in Regen über. Gebietsweise bildet sich nachfolgend dichter Nebel. Die nächtliche Temperatur geht auf 2 bis 1 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes auf 0 bis -2 Grad, ehe sie dort zum Morgen wieder ansteigt. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung und frischt über Höhenlagen teils böig auf.

Weitere Aussichten
Am Montag fällt zunächst aus dichter Bewölkung noch etwas Regen. Im Laufe der zweiten Tageshälfte lässt der Niederschlag nach und die Bewölkung lockert von Westen etwas auf. Die Temperatur steigt auf 6 bis 9 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes auf 4 bis 7 Grad. Der Wind weht mäßig überwiegend aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag lockert die Bewölkung zunächst vorübergehend auf, bevor sie sich im Verlauf der zweiten Nachthälfte von Westen her rasch verdichtet. Dann sind in der Westpfalz einzelne Tropfen möglich, sonst bleibt es trocken. Es muss mit teils dichtem Nebel gerechnet werden. Die nächtliche Temperatur geht auf 5 bis 3 Grad zurück, im Bergland des Pfälzerwaldes bis auf 2 bis 1 Grad. Der Wind weht schwach aus südwestlicher bis westlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.