Das Wetter in der Pfalz am Freitag, 24.11.2017

Wetterlage
Im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes über der Norwegischen See fließt mit einer kräftigen Südwestströmung milde und feuchte Meeresluft in die Pfalz.

Wetteraussicht
Heute früh überwiegend stark bewölkt. In der Südpfalz noch größere Wolkenlücken. Im weiteren Verlauf des Tages dann überwiegend starke Bewölkung aus der häufig leichter bis mäßiger Regen fällt. Die Temperatur erreicht tagsüber Werte um die 11 bis 14 Grad, an der Weinstraße bis 16 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen teils stark bis stürmisch, aus südwestlicher Richtung und lässt zum Abend hin nach.
In der Nacht zum Samstag ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt und wiederholt fällt etwas Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 7 bis 3 Grad zurück. Der Wind weht anfangs teils noch mäßig, später nur noch schwach aus westlicher Richtung.

Weitere Aussichten
Am Samstag fällt aus dichter Bewölkung zunächst noch zeitweise Regen, der ostwärts abzieht. in der zweiten Tageshälfte lockert von Westen die Bewölkung örtlich auf und es treten dann nur noch einzelne Regenschauer auf, die oberhalb von 400 m zunehmend als Schnee fallen. Die Temperatur erreicht 7 bis 10 Grad, in höheren Lagen des Pfälzerwaldes um die 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt, zeitweise auch klar. Nur noch vereinzelt kommt es zu Regenschauern die teilweise bis in die Niederungen als Schnee oder Schneeregen niedergehen. Die nächtliche Temperatur geht auf 3 bis 0 Grad zurück, bei längerem Aufklaren in Muldenlagen sowie im Bergland auf -1 bis -3 Grad. Dabei muss stellenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe oder geringen Schneefall gerechnet werden. Der Wind weht schwach bis mäßige Wind aus westlicher Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.