Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 01.12.2019

Wetterlage
Ein Tief über Frankreich beeinflusst mit einer feuchten und mäßig kalten Luftmasse die Pfalz.

Vorhersage für die Pfalz
Anfangs noch gebietsweise Frost, örtlich Glätte und Nebel.
Heute früh und im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis bedeckt. Ab dem Vormittag von Südwesten aufziehende Niederschläge. In höheren Lagen fällt überwiegend Schnee, in tiefen und mittleren Lagen zunächst meist Regen, dabei kann sich örtlich Glatteis bilden. Später zum Teil auch bis in tiefe Lagen etwas Schnee oder Schneeregen. Erhöhte Glättegefahr! In der Nordosthälfte niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte 2 bis 4 Grad, im Bergland um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nrdöstlicher Richtung.
In der Nacht zum Montag erst stark bewölkt und in der Südhälfte langsam abklingende Schneefälle. Im Laufe der Nacht vorübergehende stärkere Auflockerungen. Leichter Frost zwischen 0 und -3 Grad. Gebietsweise besteht Glättegefahr.

Weitere Aussichten
Am Montag meist stark bewölkt, am ehesten im Süden hin und wieder kurze Auflockerungen. Es bleibt niederschlagsfrei. Höchsttemperaturen 2 bis 5 Grad, im Bergland um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nordwestlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag zunächst meist stark bewölkt, später zeitweise auflockernder Bewölkung und bei abschwächendem Wind gebietsweise Nebelbildung. Tiefsttemperaturen 0 bis -4 Grad. Streckenweise Reifglätte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.