Das Wetter in der Pfalz am Sonntag, 22.10.2017

Wetterlage
Das von Großbritannien zur Nordsee ziehende Tief ELMAR lenkt kühle Meeresluft in die Pfalz und ins Saarland und sorgt über den Wochenanfang hinaus für unbeständiges Wetter.

Wetteraussicht
Heute früh und im weiteren Tagesverlauf ist es meist wechselnd bis stark bewölkt und es bilden sich zahlreiche Regenschauer. Dabei können auch kurze Gewitter entstehen. Ab dem Abend lockert es von Westen her etwas auf und die Schauer werden seltener. Die Temperatur erreicht Werte um die 12 bis 15 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes 8 bis 11 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, teilweise mit starken bis stürmischen Böen aus südwestlicher Richtung. Zum Abend hin schwächt sich der Wind wieder ab.
In der Nacht zum Montag ist es wechselnd bewölkt und zeitweise fällt noch etwas Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 8 bis 4 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Montag ist es anfangs wechselnd bis stark bewölkt und gelegentlich fällt Regen. Am Mittag und Nachmittag lockert es etwas auf. Am Abend verdichtet sich von Westen her die Bewölkung wieder, aus der es erneut regnet. Die Temperatur erreicht tagsüber Werte zwischen 11 und 14 Grad, im Bergland des Pfälzerwaldes bis 9 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Dienstag bleibt es stark bewölkt mit zeit- und gebietsweise auftretendem Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 9 bis 6 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.