Das Wetter in der Pfalz Mittwoch, 01.12.2021

Wetterlage
Von der Nordsee nähert sich ein Sturmtief, dabei ist zunächst noch milde Luft wetterwirksam. Im Tagesverlauf zieht das Sturmtief Richtung Ostsee ab, dahinter gelangt deutlich kühlere Polarluft in die Pfalz. Dabei ist zunehmend mildere Luft vom Atlantik wetterwirksam.

Wetteraussicht
Heute meist bedeckt mit weiteren, teils schauerartigen Regenfällen. Höchsttemperatur zwischen 8 und 10 Grad, in den Höhenlagen 5 bis 7 Grad. Weiterhin frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. Im Bergland mit stürmischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt und gebietsweise noch geringe Niederschläge, im Bergland teils in Schnee übergehend. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 2 Grad, in den Höhenlagen um die 0 Grad. Zunächst noch lebhafter Wind, teils mit stürmischen Böen oder Sturmböen, im Laufe der Nacht nachlassend.

Weitere Aussichten
Am Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt, im Tagesverlauf zeitweise Auflockerungen. Am Vormittag gebietsweise Regen, im Bergland oberhalb 300 bis 400 m Schnee oder Schneeregen und in den Hochlagen vereinzelt Glätte. Nachmittagstemperaturen 3 bis 7, in Hochlagen um 2 Grad. Mäßiger Wind zunächst aus westlicher Richtung mit einzelnen starken Böen im Bergland, zum Mittag aus nordwestlicher Richtung und etwas abschwächend.
In der Nacht zum Freitag wechselnd bis gering bewölkt, allenfalls örtliche und schwache Schneeschauer. Temperaturrückgang auf 0 bis -3 Grad. Gebietsweise Glätte.

Am Freitag am Vormittag noch örtlich sonnige Abschnitte, im weiteren Verlauf von Westen zunehmend bedeckt und zeitweise Regen, im Bergland Schnee oder Schneeregen. Höchsttemperatur 4 bis 6 Grad, im Bergland um die 2 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus südwestlicher Richtung mit zeitweise starken, in höheren Lagen auch stürmischen Böen.
In der Nacht zu Samstag bedeckt und weiterhin zeitweise Regen, vorübergehend bis in höchste Lagen des Berglandes. Tiefsttemperaturen 3 bis 0 Grad, im höheren Bergland bis -2 Grad. Örtlich Glättegefahr. Weiterhin mäßiger bis frischer Wind aus südwestlicher Richtung, im Bergland noch mit einzelne starke Böen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.