Das Wetter in der Pfalz am Dienstag, 27.06.2017

Wetterlage
Tiefausläufer leiten einen wechselhaften Witterungsabschnitt ein, bei dem in weiterer Folge nur noch mäßig warme Luftmassen dominieren.

Vorhersage
Heute ist es anfangs stark bewölkt und es kommt zu schauerartig verstärktem Niederschlag. Im Verlauf des Nachmittags gibt es vorübergehend sonnige Abschnitte. Es muss aber mit der Bildung von Gewitter mit Starkregen mit Mengen zwischen 15 und 25 l/qm in der Stunde und kleinkörnigen Hagel gerechnet werden. Die Temperatur erreicht Werte um die 27 bis 29 Grad. Der Wind weht oft nur schwach aus östlicher bis südlicher Richtung und kann in Gewitternähe stark böig bis 60 km/h auffrischen.
In der Nacht zum Mittwoch gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung weitere schauerartig verstärkte Niederschläge, zum Teil sind auch noch Gewitter möglich. Ausgangs der Nacht zieht von Süden neuer teils kräftiger und gewittrig durchsetzter Regen auf. Die nächtliche Temperatur geht auf 19 bis 14 Grad zurück.

Weitere Aussichten
Am Mittwoch überwiegend starke Bewölkung und zunächst schauerartig verstärkte Niederschläge die mit Gewittern einhergehen. Später ziehen diese nordostwärts ab, es gibt aber auch am Nachmittag noch einzelne Schauer. Die Temperatur erreicht schwülwarme 22 bis 27 Grad, im Bergland des Pfälzerwalds bis 20 Grad. Der Wind weht abgesehen von Gewitterböen schwach bis mäßig aus südöstlicher, später aus westlicher Richtung.
In der Nacht zu Donnerstag ist es zunächst niederschlagsfrei. In der zweiten Nachthälfte erreichen neue, teils auch kräftige Niederschläge vor allem die Südosthälfte der Pfalz. Die nächtliche Temperatur geht auf 17 bis 12 Grad zurück.
Donnerstag ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise regnet es, teils auch schauerartig verstärkt. Zum Nachmittag zieht der Niederschlag nordostwärts ab. Die Temperatur erreicht 19 bis 23, in den Hochlagen um 18 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag ist es wechselnd bis stark bewölkt, Regen fällt aber kaum noch. Die Temperatur geht auf 14 bis 10 Grad zurück.

Am Donnerstag ist es stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise regnet es, teils auch schauerartig verstärkt. Zum Nachmittag ziehen die Niederschläge nordostwärts ab. Die Temperatur erreicht Werte um die 19 bis 23 Grad, in den Höhenlagen des Pfälzerwaldes bis 18 Grad. Der Wind weht mäßig aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Freitag ist es wechselnd bis stark bewölkt und es fällt kaum noch Regen. Die nächtliche Temperatur geht auf 14 bis 10 Grad zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.